Saison 2016/2017

LYSISTRATA e. V.

Komödie von Beate Schaefer

 

Lysistrata, die Heeresauflöserin, ist die berühmteste Komödie des griechischen Dichters Aristophanes. Die Erstaufführung fand im Jahr 411 v. Chr. statt. Und die Idee lebt immer noch weiter. Zum Beispiel im Kleingarten "Harmonie e. V.". In der grünen Idylle werden Rosen geköpft, Goldfische vergiftet und Autos demoliert. Um dem täglichen Terror ihrer Männer ein Ende zu setzten, beschließen ihre Frauen, sich zu verweigern. Gute Idee, nur nicht zu Ende gedacht. Denn die Herren der Schöpfung blühen nochmal richtig auf, als eine neue, russische Pächterin des Weges gestöckelt kommt. Doch dies sind alles nur Randerscheinungen, denn das größte Problem ist die bevorstehende Errichtung eines Möbelhauses, für das die Gartenkolonie weichen soll. Und so geht es mit List und Tücke und vor allem mit weiblicher Intuition an die Problemlösung!



Galerie